Ich sehe viele Menschen aber keine Menschlichkeit

Ich sehe Menschen auf dieser Welt, die einfach nur zusehen. Einfach nur zusehen, wenn etwas schreckliches passiert! Wir wissen alle, dass in Palestine und in Gaza ein schreckliches Ereignis stattfindet. Die Bewohner die Einst in Frieden ihr Leben lebten, haben nicht mal mehr Wasser und Strom. Die Bevölkerung ist abgeschnitten von der Aussenwelt! Ist es fair, wenn sich die Bewohner mit selbstgebauten Waffen gegen den Gegner wehren? Im Gegensatz zu den Hilflosen ist der Angreifer mit hoch modernen Waffen ausgestattet. Diese armen Menschen haben nicht mal ein Militär hinter sich. Das was die haben ist eine selbstgegründete Armee die als Terrororganisation angesehen wird. Warum? Weil sich diese Menschen wehren? Diese Menschen wollen doch alle das gleiche. Ihr Leben leben, so wie es für uns normal ist. Warum kann man nicht einfach unter einer Flagge gemeinsam in Frieden leben? Ohne Religion und ohne Grenzen? Das verstehe ich einfach nicht! Menschen werden einfach abgeschlachtet, vergewaltigt und Enthauptet. Ich würde sagen, es ist ein Genozid. Hier werden Völker ausgerottet. Warum all das? Geht es nur um Geld und um Macht? Handelt es sich hierbei um Hass? Ich weiss es nicht! Ich weiß auch nicht, was die da oben vorhaben, die die Fäden ziehen. Die Medien haben viel berichtet, weil die Einschaltquoten hervorragend waren. Auf Facebook wurde soviel gezeigt und aufgeklärt. Aber es wurden auch Geschichten verbreitet die nicht wahrheitsgemäß waren. Nun was soll der einzelne Mensch glauben. Man bildet sich seine eigene Meinung dazu und fängt an zu hinterfragen. Schlussendlich glaubt man das, welche Geschichte einem zusagt. Ich kann einfach nicht verstehen, warum die Welt einfach zuschauen kann. Schlussendlich ist doch jeder Mensch gleich. Ob Schwarz, Weiss, Gelb, Grün, Blau oder Rot. Lasst doch die armen Menschen, die nichts dafür können. Meine Damen und Herren, das wird als Kriegsverbrechen angesehen! Aber alle schauen nur zu! Das aktuellste Beispiel spielt sich gerade an der Grenze der Türkei ab. Die ISIS mordet und mordet und mordet. Sie versuchen eine Stadt namens Kobane zu erobern. Die Kurden versuchen dies zu verhindern indem sie zurückschlagen. Zahlreiche tapfere Kurdische Kämpfer und sogar Kämpferinnen versuchen alles um die IS Miliz zu stoppen. Diese nennen sich PKK, die wiederum auch als Terroreinheit angesehen wird. Allerdings, fehlen den Kurden schwere Waffen und ausreichend an Munition, um diese Unmenschen zu stoppen. Die Welt weiss das, und kommt nicht zu Hilfe um eine Terroreinheit zu stoppen. Der türkische Präsident Erdogan hat eine Einheit an der Grenze aufgestellt die leider nicht in dieses Geschehen eingreift. Diese schauen einfach nur zu! Ich sehe viele Menschen aber keine Menschlichkeit!

8.10.14 09:07

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


towelie91 (8.10.14 09:23)
Wahre Worte!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen